Ehrung der Stadt Wien beim Fest der Helfer 2012

Bereits zum neunten Mal fand am 26.04.2012 das "Fest der Helfer 2012" in der Volkshalle des Wiener Rathauses statt.
Im Rahmen dieser jährlichen Veranstaltung bedankt sich die Stadt Wien bei zahlreichen MitarbeiterInnen und Mitarbeitern der Wiener Hilfs- und Einsatzorganisationen, die im "K-Kreis" (Katastrophenschutzkreis) zusammengeschlossen sind für ihre Arbeit und Leistungen in der Freiwilligenarbeit. Näheres dazu unter http://www.wien.gv.at/menschen/sicherheit/helfer-wiens-preis.html
 
 
Verleihung des "Helfer Wiens Preis 2012":
Vizebügermeisterin Mag.a Renate Brauner, Präsidentin der "Helfer Wiens" und der Landtagspräsident Prof. Harry Kopietz zeichneten auch heuer wieder 28 besonders verdienstvolle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter für Ihr Engagement mit dem "Helfer Wiens Preis 2012" aus.
 
Daniel Schedewy ist einer der Preisträger 2012:
Auch die Magistratsabteilung 46 ist eine der Organisationen, die dem "K-Kreis" beigetreten sind und die bei diversen Veranstaltungen "im Einsatz" ist, um die Wienerinnen und Wiener präventiv in den Bereichen Sicherheit, Gesundheit und Umwelt zu informieren. Näheres zum K-Kreis unter www.diehelferwiens.at/
Daher ist es besonders erfreulich, dass heuer Daniel Schedewy (Mitarbeiter des Teams Behörde und Planung, Bereich Wien Mitte/West) Preisträger des "Helfer Wiens Preises 2012" ist.
 
 
Wofür erhielt er die genannte Auszeichnung?
Daniel Schedewy geht seit fast 10 Jahren bei der "Freiwilligen Feuerwehr Tribuswinkel" als Löschmeister und Gruppenkommandant des 1. Zuges für seine Mitmenschen sprichwörtlich "durch das Feuer" und hilft ihnen in Notsituationen.
Zu seinen Einsätzen zählten 2011 neben Brandlöschungen unter Einsatz von Atemschutzgerät zahlreiche Menschenrettungen und Fahrzeugbergungen im Zuge von Verkehrsunfällen, das Binden von ungelöschtem Kalk mit ABC-Schutzanzug und Atemschutz, das Einschreiten nach dem Auftreten von Gasgeruch in einem Einfamilienhaus und vieles mehr.
"Nebenbei" sorgt er in seiner Freizeit noch dafür, dass seine Organisation im Internet bzw. Social Web topaktuell vertreten ist, um so weitere Menschen für die Freiwilligenarbeit zu begeistern.
Von den in der Freiwilligenarbeit erworbenen Erfahrungen und Kompetenzen profitiert nicht nur die "Freiwillige Feuerwehr  Tribuswinkel", sondern ohne Zweifel auch die Stadt Wien als Dienstgeberin im Arbeitsalltag bzw. im Fall von gemeinsamen Einsätzen des "K-Kreises" für die Wienerinnen und Wiener.
 
Text: Martina Zika
Fotos: Ing. Rudolf Salomon
 
 

Ehrung des Landeshauptmannes am 17.04.2012

img_0796

Die FF Tribuswinkel dankt Landeshauptmann Dr. Erwin Pröll und Landesrat Dr. Stephan Pernkopf für die Ehrung zum 140-Jährigen Jubiläum!

Jahreshauptversammlung der freiwilligen Feuerwehren der Stadtgemeinde Traiskirchen

Am 26.02.2012 fand im Stadtsaal Traiskirchen die Jahreshauptversammlung der freiwilligen Feuerwehren der Stadtgemeinde Traiskirchen statt.

Alle Kommanden und die jeweiligen Leiter des Verwaltungsdienstes berichteten über das vergangene Jahr. Der Bericht des Unterabschnittes wurde von Unterabschnittskommandant HBI Ing. Günther Gutmann vorgetragen. Nach den Danksagungen der Gemeindevertretung wurde einige unserer Kameraden von LR a. D. Fritz Knotzer und LAbg Vzbgm Franz Gartner auszeichnen.

Den goldenen Feuerwehrehrenring der Stadtgemeinde Traiskirchen für die 50 jährige Mitgliedschaft bei der Feuerwehr erhielten:

EV Siegfried Voith
EOB Ernst Kohl

Die Armbanduhr der Stadtgemeinde Traiskirchen für die 30 jährige Mitgliedschaft bei der Feuerwehr erhielten:

HBM Stefan Mitheis
HLM Walter Csadek

Wir gratulieren unseren ausgezeichneten Kameraden und hoffen auf viele weitere Jahre der guten Zusammenarbeit!

Für weitere Fotos hier klicken!

Blutspendeaktion Tribuswinkel am 15.03.2012

Zahlreiche Blutspender in Tribuswinkel!

 

Am Donnerstag, dem 15. März 2012, veranstaltete die FF Tribuswinkel gemeinsam mit dem Roten Kreuz eine Blutspendeaktion. Ingesamt durften sich die Veranstalter über 99 Blutspender freuen.

 

Einige der Spender begingen ein Jubiläum und wurden daher mit Abzeichen bzw. Auszeichnungen "belohnt" für,

 

85 Spenden - Maier Horst

80 Spenden - Schubert Brigitte

75 Spenden - Auer Renate

55 Spenden - Lengyel Eva

40 Spenden - Morgenbesser Herbert

35 Spenden - Rupprecht Georg

35 Spenden - Barbouk Erich

20 Spenden - Samek Karin

15 Spenden - Halmich Chrstina

15 Spenden - Mauerhofer Thomas

10 Spenden - Kreuzrolther Philipp

10 Spenden - Paiha Nicoulaus

5 Spenden - Brenninger Raffaela

5 Spenden - Foroughi Mohammed

5 Spenden - Schedewy Daniel

5 Spenden - Ballmüller Siegfried

 

 

Zum Geburtstag dürfen wir Schwarz Martin und Winter Georg gratulieren.

 

Die FF Tribuswinkel und das Rote Kreuz bedankt sich bei den Spendern!

Wetterwarnungen

Soziale Netzwerke

FacebookGoogle Bookmarks