Blutspenden im Feuerwehrhaus Tribuswinkel

Schon seit vielen Jahren organisiert die FF Tribuswinkel in Zusammenarbeit mit dem Roten Kreuz Blutspendeaktionen, so auch wieder dieses Mal, am 6. Oktober. 70 freiwillige Spender waren dem Aufruf gefolgt und spendeten etwas von ihrem "Lebenssaft". Unter den zahlreichen Spendern fanden sich natürlich auch diesmals etliche Spendejubliäen:

  • 175 Spenden: Dipl.-Päd. Johann Ehrenleitner
  • 80 Spenden: Oberverwalter Stefan Babler (FF Tribuswinkel)
  • 50 Spenden: Ehren-Verwalter Ernst Hula (FF Tribuswinkel)
  • 45 Spenden: Thomas Mühlepper
  • 40 Spenden: Christian Stefanitsch
  • 25 Spenden: Regina Bock, Michael Skala, Hauptfeuerwehrmann Franz Babler (FF Tribuswinkel)
  • 15 Spenden: Löschmeister Rudolf Fischer (FF Tribuswinkel)

Unter den Spendern finden sich auch regelmäßig Feuerwehrkameradinnen und -kameraden, und somit wurden im heurigen Jahr bereits zwei verdiente Spender aus den Reihen der FF Tribuswinkel mit Verdienstmedaillen vom Roten Kreuz bedacht: Hauptfeuerwehrmann Franz Babler erhielt die Bronzene Verdienstmedaille für 25 Blutspenden, Ehren-Verwalter Ernst Hula jene in Silber für 50 Blutspenden. Während Franz Babler seine bereits Anfang September in Baden entgegen nehmen durfte, wurde sie Ernst Hula im Rahmen der aktuellen Blutspendeaktion durch Rotkreuz-Abteilungskommandant Johann Ehrenleitner verliehen.

Die FF Tribuswinkel dankt allen Blutspendern für die Teilnahme und gratuliert den beiden ausgezeichneten Kameraden herzlich zu ihren Ehrungen.


  Von links nach rechts: Servierkräfte Helmut Wolfauer und Siegfried Voith, Johann Ehrenleitner (175 Spenden), Franz Babler (25 Spenden), Ernst Hula (50 Spenden) und Stefan Babler (80 Spenden)

Wetterwarnungen

Soziale Netzwerke

FacebookGoogle Bookmarks